Hybrid-Matratzen

Hybrid-Matratzen

Das innovative Hybrid-Weichlagerungssystem ganz ohne Energiezufuhr

Die Hybrid-Matratze als druckentlastendes und -verteilendes Hilfsmittel ist eine sinnvolle Unterstützung im Plan einer Dekubitus-Vorsorge und -therapie. Die Matratze fürs Pflegebett kombiniert Schaumstoff und Luft, um die Vorteile der Druckverteilung zu maximieren. Diese stromlose Technologie funktioniert nach dem Prinzip der Luftverdrängung. Wird das Gewicht verlagert, bewegt sich die Luft innerhalb der Matratze zu den umliegenden Zellen, um den Druck optimal zu verteilen. Dadurch wird die Kontaktfläche mit der Matratze vergrößert.

Finden Sie Ihren Händler!

Finden Sie Ihren Händler!

Finden Sie einen Invacare-Händler in Ihrer Nähe, indem Sie die folgenden Felder ausfüllen.

Dealer map

Finden Sie einen Invacare-Händler in Ihrer Nähe, indem Sie die folgenden Felder ausfüllen.

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Wir helfen Ihnen gerne, denn Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen. Damit wir Ihre Frage schnellstmöglich beantworten können, bitten wir Sie, über dieses Formular Kontakt mit uns aufzunehmen. Informationen zu unseren Invacare-Datenschutzbestimmungen finden Sie unten auf dieser Seite.

 

Die neue Hybrid-Technologie wurde entwickelt, um die wichtigsten externen Einflussfaktoren für die Entstehung von Druckverletzungen zu beseitigen:

  • Druck
  • Scherung
  • Reibung
  • Feuchtigkeit und Temperatur (Mikroklima)

Sie nutzt eine einzigartige Kombination innovativer Materialien und Technologien und eignet sich für die Pflege von Patienten mit einem hohen Dekubitus-Risiko.

 

Unsere stromlose Hybrid-Technologie bietet individuelle Unterstützung

Horizontal angeordnete Luftzellen mit selbstregulierenden Ventilen sorgen in Kombination mit einer innovativen nudelförmigen Struktur und einer Schaumstoffunterlage für eine individuelle, andauernde Druckverteilung.

Die Liegefläche ist selbstregulierend und sorgt für eine patientenindividuelle Druckumverteilung in allen Positionen. Der geneigte Fersenbereich in Kombination mit einer schützenden Anti-Scher-Schicht trägt dazu bei, das Gewicht vom empfindlichen Fersenbereich weg zu verlagern und bietet so eine zusätzliche Prävention für Fersendruckverletzungen.

Der Bezug der InvaSoft Hybrid besteht aus einem strapazierfähigen und hoch atmungsaktiven Material, das Scher- und Reibungskräfte reduziert und für die Reinigung komplett abnehmbar ist.

Die Auflagefläche der Matratze bietet eine einfache, effektive und effiziente Lösung, die für die meisten Betten im Krankenhaus oder in der Langzeitpflege geeignet ist.

Die Notwendigkeit der regelmäßigen Inspektion von Steuereinheiten entfällt, dank der non-energetischen Lagerungsoberfläche. Ausfallzeiten der Systeme werden verringert.