Druckstellen vermeiden: Hilfsmittel gegen Dekubitus

Unsere Hilfsmittel eignen sich zur Dekubitusprophylaxe und Unterstützung bei der Dekubitustherapie. Wir statten Pflegebetten mit hocheffizienten Anti-Dekubitusmatratzen aus und entwickeln Sitzkissen und Rücken für Rollstühle, um die Haltung zu optimieren und Druckstellen bereits im Ansatz zu vermeiden. Oberstes Ziel aller Hilfsmittel zur Dekubitus-Prophylaxe ist es, den Auflagedruck soweit wie möglich zu reduzieren und zu verteilen. Werden Druckspitzen und Scherkräfte vermieden, so lässt sich die Gefahr der Entstehung eines Dekubitus verringern. Auch bei der Behandlung von bestehendem Ulcus werden Invacare Hilfsmittel erfolgreich in der Therapie eingesetzt.

Finden Sie Ihren Händler!

Finden Sie Ihren Händler!

Finden Sie einen Invacare-Händler in Ihrer Nähe, indem Sie die folgenden Felder ausfüllen.

Dealer map

Finden Sie einen Invacare-Händler in Ihrer Nähe, indem Sie die folgenden Felder ausfüllen.

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Wir helfen Ihnen gerne, denn Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen. Damit wir Ihre Frage schnellstmöglich beantworten können, bitten wir Sie, über dieses Formular Kontakt mit uns aufzunehmen. Informationen zu unseren Invacare-Datenschutzbestimmungen finden Sie unten auf dieser Seite.

Eine Vielzahl an Systemen zur Vermeidung unzählig vieler verschiedener Druckstellen

Wir haben innovative High-Tech-Systeme entwickelt, die mit Luft, Flüssigkeit, Schaum, Latex und anderen Materialien hergestellt sind. Anti-Dekubitus-Produkte erhalten dadurch eine andere Qualität. Sie werden in mechanische und hydraulische Betten, Rollstühle und andere Geräte integriert, um den Gesundheitszustand, die Pflege und den Komfort für den Patienten soweit wie möglich zu optimieren.  

Die Lösungen von Invacare sind so vielseitig wie die Patienten selbst. So gibt es für jedes mögliche Szenario die passende Matratze, das passende Rollstuhlkissen, die passenden Rückensysteme und das passende Zubehör.  

Während alle Anti-Dekubitus Matratzen von Invacare den Druck auf den Körper neu verteilen, umfasst unser Sortiment Schaumstoffmatratzen und ein indirektes Wechseldrucksystem (Hybrid-System).

Invacare bietet auch eine Vielzahl an Rollstuhlkissen und Rückensystemen. Dazu gehört die Matrx-Reihe, mit Flo-tech-Technologie, die Flüssigkeit mit Schaumstoff kombiniert, um optimalen Hautschutz und ergonomische Konturen zur Stabilisierung des Beckens zu erzielen. Kurz gesagt achtet Invacare bei jedem seiner Produkte besonders auf den Nutzerkomfort.