PRESSEINFORMATION - Invacare-Neuheiten auf der integra in Wels

Mondsee, April 2018

Neue Invacare® Hilfsmittel auf der Branchen-Messe integra 2018
Unabhängigkeit und Teilhabe durch digitale Vernetzung

 
Unter dem Motto „Wir denken Mobilität neu“ präsentiert die Invacare Austria GmbH auf der integra in Wels vom 25. bis 27. April neue Hilfsmittellösungen. Als Hersteller im Bereich häuslicher und institutioneller Pflege setzt Invacare bewusst auf digitale Technologien, wie das neue LiNX®-Steuerungssystem für Elektro-Rollstühle, um Nutzern und Patienten mehr Unabhängigkeit und Teilhabe zu ermöglichen. Der Messeauftritt des Unternehmens bietet für jeden Pflegeanspruch ein geeignetes Hilfsmittel, zum Beispiel die neue Patientenlifter-Familie Invacare BirdieEVO, Aktiv-Rollstühle der Design-Marke küschall, Elektro-Rollstühle, Scooter und Anti-Dekubitus-Matratzen – zu sehen am Stand E110.

Wir denken Mobilität neu – Digitale Vernetzung bei Elektro-Rollstühlen
„Im Fokus unserer Entwicklungen steht letztlich das Ziel, Menschen ein Höchstmaß an Mobilität, Teilhabe und damit Lebensqualität zu ermöglichen. Die integra ist für uns eine ideale Gelegenheit, um die Besucher davon zu überzeugen“, erläutert Peter Haas, Country Manager Austria. Die für das Unternehmen wichtigste Entwicklung im Bereich digitale Vernetzung ist Invacare LiNX®, das Steuerungssystem für Elektro-Rollstühle mit Touchscreen und Smartphone-App. Am Messestand können Besucher die neuen Elektro-Rollstühle Invacare Kite und Invacare TDX SP2 ausprobieren – selbstverständlich mit LiNX-Steuerungssystem. Der Invacare TDX SP2 eignet sich durch seine umfangreichen Ausstattungsmöglichkeiten vor allem für die hochkomplexe Versorgung. Weitere Informationen: www.invacarelinx.com

Invacare Birdie® EVO – die neue Patientenlifter-Familie mit Design-Anspruch
Mit der BirdieEVO-Familie betritt eine neue Generation Patientenlifter das Parkett: Ob für die Pflege zu Hause oder in Institutionen – mit den drei neuen BirdieEVO-Modellen werden Transfers einfacher, komfortabler und sicherer für Patient und Pflegekraft. BirdieEVO vereint eine Fülle an durchdachten Technologien, die in Sachen Funktionalität und Sicherheit maßgebend sind, zum Beispiel die einhändig bedienbare Gurtaufhängung, das patentierte „Slow’R“-System zur effektiven Schwingungsdämpfung und die „Smartlock“-Technologie zum schnellen Wechsel des Spreizbügels. Das ergonomische, ansprechende Design ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern trägt auf Grund der gebogenen, offenen Form zum individuellen Sicherheitsgefühl bei.

PDF iconPRESSEINFORMATION - Invacare-Neuheiten auf der integra 2018.pdf

(Bilder siehe weitere Pressemitteilungen)

Pressekontakt:
Invacare GmbH, Susanne Kerezsy, Alemannenstr. 10, 88316 Isny i. Allgäu,
Tel. 0 7562 / 7 00 - 11, E-Mail: presse@invacare.com