Multi Sporttalent Thomas Geierspichler

Er ist Österreichischer Vizemeister im Rollstuhltennis!

Er ist Österreichischer Vizemeister im Rollstuhltennis!

Der Österreicher Thomas Geierspichler, Paralympics-Sieger und mehrfacher Weltmeister im Rennrollstuhlfahren, hat sich im Tennis probiert und sogleich einen Erfolg verbucht. Dabei spielt er seit ca. 6 Monaten Tennis und ging eigentlich als Außenseiter ins Turnier.

Erstmals im Rahmen der Österreichischen Staatsmeisterschaften im Tennis wurde auch ein Quad-Bewerb (Behinderung an Armen und Beinen) durchgeführt. Insgesamt nahmen sieben Sportler teil. Thomas Geierspichler landete nach seinem Erstrundensieg gegen Harald Pramendorfer (S) im Halbfinale im Einzel und trat dort gegen Peter Tatschl (Stmk) an, die Nr. 1 des Turniers.

Bereits nach dem ersten Satz zeichnete sich hier eine Überraschung ab. Geierspichler gewann den ersten Satz ganz klar mit 6:2 und hatte im zweiten Satz schon 4 Matchbälle, bevor Tatschl nochmals mit großem Kampfgeist das Spiel im Tiebreak drehen konnte. Im dritten Satz war das Spiel wieder offen, ehe sich der Ausdauersportler Geierspichler in diesem "Marathon"-Match den ersten großen Sieg im Tennis sichern konnte.

Im Finale gegen Markus Wallner (NÖ) war dann allerdings die Luft draußen, vor allem mental, so Geierspichler. Wallner, der erst seit kurzem seine offizielle internationale Klassifizierung als Quad-Spieler hat, konnte sich damit den ersten Österreichischen Meistertitel im Rollstuhltennis-Einzel holen.

Im Quad-Doppel wurden Tatschl/Wallner dann von den Salzburgern Laisacher/Geierspichler ordentlich gefordert, am Schluss siegten sie jedoch mit 7:5 und 6:3 und holten damit den ersten Österreichischen Meistertitel im Doppel.

"Technology that wins"

Thomas Geierspichler ist mit seinem neuen Sportrollstuhl Invacare®Top End® ProTM Tennis optimal für den Wettbewerb ausgestattet. Invacare unterstützt Thomas Geierspichler bereits seit mehreren Jahren. Lesen Sie hier mehr dazu.

Logo_TopEnd
Invacare_Logo_3D

Aktuelles