Invacare Unterstützt COPD-Aufklärung

19.11.2014: Praktischer Workshop auf dem ERS-Kongress 2014

Invacare Sauerstofftherapie

Invacare ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung fortschrittlicher Technologien für die ambulante Sauerstoffversorgung. Dieses innovative Produktangebot wird umfassend ergänzt durch ein Schulungs- und Supportprogramm für Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen sowie Patienten mit Atemwegserkrankungen.
 

Im Zuge unseres Aufklärungsengagements veranstaltete Invacare jüngst einen praktischen Workshop zum Thema "Ambulanter Sauerstoff in der klinischen Praxis" auf dem internationalen ERS-Kongress in München. Unter der Leitung der Hauptredner Prof. Jean-Francois Muir (Frankreich), Prof. Gerard Criner (USA) und Prof. Enrico Clini (Italien) wurden in diesem Seminar die wesentlichen technischen und therapeutischen Aspekte der ambulanten Sauerstofftherapie (AO) ausführlich erörtert. Von besonderem Interesse für das Publikum erwies sich die Beschreibung der innovativen Aspekte der Pulsdosierungstechnologie in der klinischen Praxis mit Beispielen für die empfohlene Vorgehensweise für die Verschreibung von AO.

Schätzungen zufolge leiden bis zu 6 Millionen Menschen in Großbritannien an einer Atemwegserkrankung. Diese Erkrankung, oftmals als chronisch obstruktive Lungenerkrankung (Chronic Obstructive Pulmonary Disease, COPD) bezeichnet, bringt zwar häufig starke Einschränkungen mit sich, kann jedoch mit einer Reihe klinischer Maßnahmen behandelt werden, wie etwa einer gut eingestellten Sauerstoffversorgung.

Vorreiter bei der Umsetzung therapeutischer Technologien zur Behandlung der COPD in Großbritannien ist der staatliche Gesundheitsdienst Schottlands. In der „National HomeFill Survey“-Studie, der bis dato umfangreichsten Studie zum HomeFill-System, werden die Auswirkungen einer neuen ambulanten Sauerstofftechnologie in schottischen Haushalten bewertet. Die Schlussfolgerungen dieser Studie, die von Phyllis Murphie auf dem ERS-Kongress 2014 vorgestellt wurden, zeigten äußerst ermutigende Chancen auf eine verbesserte Lebensqualität und erhebliche Einsparungen an Gesundheitskosten.

Die Invacare-Produkte für die Sauerstofftherapie legen den Schwerpunkt darauf, Menschen, die auf eine zusätzliche Sauerstoffzufuhr angewiesen sind, dabei zu unterstützen, ein möglichst aktives Leben zu führen. Mit seiner Palette an innovativen Lösungen, wie Sauerstoffkonzentratoren, flexiblen Sauerstoffprodukten zur Selbstbefüllung und vollständig mobilen Geräten, hat es sich Invacare zum Ziel gesetzt, das Leben der Menschen zu verbessern und sie von den Einschränkungen der Versorgung mit Flaschensauerstoff zu befreien. Die vollständige Videoaufzeichnung des diesjährigen Workshops kann hier angesehen werden.

Wussten Sie schon, dass Invacare eine Reihe von Ressourcen bietet, um Sie zu unterstützen?

Diese informative App wurde für Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen und Gesundheitsdienstleister entwickelt, die an der Sauerstofftherapie interessiert sind. Mit dieser App können Sie sich über die Sauerstoffsysteme von Invacare informieren und erfahren, wie diese Patienten mit COPD (chronisch obstruktiver Lungenerkrankung) helfen können.

Invacare ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung fortschrittlicher Technologien für die ambulante Sauerstoffversorgung. Dieses innovative Produktangebot wird umfassend ergänzt durch ein Schulungs- und Supportprogramm für Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen sowie Patienten mit Atemwegserkrankungen.

Im Zuge unseres Aufklärungsengagements veranstaltete Invacare jüngst einen praktischen Workshop zum Thema "Ambulanter Sauerstoff in der klinischen Praxis" auf dem internationalen ERS-Kongress in München. Unter der Leitung der Hauptredner Prof. Jean-Francois Muir (Frankreich), Prof. Gerard Criner (USA) und Prof. Enrico Clini (Italien) wurden in diesem Seminar die wesentlichen technischen und therapeutischen Aspekte der ambulanten Sauerstofftherapie (AO) ausführlich erörtert. Von besonderem Interesse für das Publikum erwies sich die Beschreibung der innovativen Aspekte der Pulsdosierungstechnologie in der klinischen Praxis mit Beispielen für die empfohlene Vorgehensweise für die Verschreibung von AO.

Schätzungen zufolge leiden bis zu 6 Millionen Menschen in Großbritannien an einer Atemwegserkrankung. Diese Erkrankung, oftmals als chronisch obstruktive Lungenerkrankung (Chronic Obstructive Pulmonary Disease, COPD) bezeichnet, bringt zwar häufig starke Einschränkungen mit sich, kann jedoch mit einer Reihe klinischer Maßnahmen behandelt werden, wie etwa einer gut eingestellten Sauerstoffversorgung.

Vorreiter bei der Umsetzung therapeutischer Technologien zur Behandlung der COPD in Großbritannien ist der staatliche Gesundheitsdienst Schottlands. In der „National HomeFill Survey“-Studie, der bis dato umfangreichsten Studie zum HomeFill-System, werden die Auswirkungen einer neuen ambulanten Sauerstofftechnologie in schottischen Haushalten bewertet. Die Schlussfolgerungen dieser Studie, die von Phyllis Murphie auf dem ERS-Kongress 2014 vorgestellt wurden, zeigten äußerst ermutigende Chancen auf eine verbesserte Lebensqualität und erhebliche Einsparungen an Gesundheitskosten.

Die Invacare-Produkte für die Sauerstofftherapie legen den Schwerpunkt darauf, Menschen, die auf eine zusätzliche Sauerstoffzufuhr angewiesen sind, dabei zu unterstützen, ein möglichst aktives Leben zu führen. Mit seiner Palette an innovativen Lösungen, wie Sauerstoffkonzentratoren, flexiblen Sauerstoffprodukten zur Selbstbefüllung und vollständig mobilen Geräten, hat es sich Invacare zum Ziel gesetzt, das Leben der Menschen zu verbessern und sie von den Einschränkungen der Versorgung mit Flaschensauerstoff zu befreien.

 

false
Laden Sie die App zur Sauerstofftherapie jetzt herunter und erfahren Sie mehr über:

  • die Vorteile der ambulanten Sauerstofftherapie
  • innovative Lösungen für Ihre Patienten
  • Sauerstofftherapie mit Pulsdosierung
  • klinische Evidenz zu mobilen Geräten
  • Expertenmeinungen
 

false
Jetzt erhältlich für Tablets und PC. Die App kann auf folgender Website direkt aufgerufen werden: oxygentherapy.invacare.eu.com/en/false


2. Klinische Evidenz zu ambulanten Sauerstoffsystemen

Laden Sie jetzt das eBook „Clinical Evidence on Ambulatory Oxygen Systems“ (Klinische Evidenz zu ambulanten Sauerstoffsystemen) herunter und erfahren Sie mehr über:

  • veröffentlichte, klinische Daten zu XPO, SOLO und HomeFill
  • randomisierte kontrollierte Studien zur Sauerstofftherapie mit Pulsdosierung
  • Vergleichsstudien zu neuen und konventionellen Sauerstoffquellen
false
 

Aktuelles